Magazin für Fahrradkultur

AKTUELLE AUSGABE 1/2019

 
 
 
IMG_9977-2.jpg
 
 

Bisherige Ausgaben

 
Covermodel Mohsen mit einem Bombtrack

Covermodel Mohsen mit einem Bombtrack

Heft 1/2019

Erschienen am 26.03.2019

WE RIDE LEIPZIG is back! Machen wir mal Schluss mit dem Winter und starten mit dem Radjahr 2019. Viele Strömungen und Interessen sind in unserer schönen Leipziger Fahrradkultur wach geworden und trauen sich nun auch über sich zu erzählen. Wir unterstützen zum Beispiel die Kampagne zum Fahrradparkhaus am Bahnhof. Also Augen und Ohren auf und schaut euch die Online Petition an. Mitmachen ist hier Pflicht! Bitte mehr davon. Natürlich gehen wir auch in dieser Ausgabe wieder auf Reisen. Eine 414-tägige Afrikatour und die Mongolei werden in diesem Heft eine Rolle in unserer Rubrik „Unterwegs“ spielen. Am besten genießt man die Stories in einem unserer vier neuen Radstopps. Seit diesem Jahr strahlt auch endlich unsere Website in einem neuen minimalistischen Gewand und Glanz. Wer hier genau auf Recherche geht, wird feststellen, dass wir auch eine neue Adresse haben. Wir sind nämlich in unser eigenes erstes WE RIDE LEIPZIG-Büro gezogen. Der nächste Pedaltritt in die richtige Richtung. Wer hätte das vor ungefähr zwei Jahren gedacht, wo wir mal landen werden und irgendwie haben wir das Gefühl, dass es jetzt erst richtig los geht. Wir sind jedenfalls wieder sehr glücklich über all die tollen Leute und Geschichten in der 5. WE RIDE LEIPZIG Ausgabe und unser eigenes Racing Team. Wir könnten uns einen besseren Jahresstart nicht vorstellen!

Partner im Heft:

VIU EYEWEAR, Café-Bar Radrevier, RöstGut, Druck Salon, St.Eilen, De Scale, Radschlag, Gravel Wolf, GSF, renkli, Rotor Bikes, Südseite, Feldtest, Heavy 24, Dr. Hops, Studio 44, Dankbar, LVZ, Hotel Markgraf, tex–lock, DELL, my Boo, bikeright, Durstexpress, Pelago, Mooloolabas, wunderbar, Café Jeepney, Bikeleasing & Herzschrittmacher für Ostafrika e.V.

Heft 3/2018

erschienen am 12.11.2018

Das WE RIDE LEIPZIG Jahr 2018 schließen wir mit der Herbstausgabe im November ab. Daher haben wir uns entschieden den Jahresabschluss oder auch das Ende der Fahrradsaison mit einer letzten Ausgabe für dieses Jahr zu begleiten. Wobei wir ehrlich gesagt finden, dass dieses herbei geschworene Ende der Saison irgendwie nicht auf Leipzig zutrifft. Jede Wette, dass trotzdem die Radwege voll sind, die Werkstätten zu tun haben und das ein oder andere Bike unter dem Weihnachtsbaum stehen wird. Wir machen einfach weiter. Unser Covermodel haben wir diesmal im Club getroffen und persönliche Geschichten von politisch Aktiven, Radverkehrslegenden, Gastronomen und beeindruckenden Menschen gesammelt. Die WE RIDE LEIPZIG Bande ist das Herzstück dieser Ausgabe.

Partner im Heft:

Bike-Versicherung24, Kreuzer Leipzig, TC Messe, Verbraucherzentrale Sachsen, E-Bike Store Leipzig, Viva con Agua, Grüner Ring Leipzig, DELL, Herzschrittmacher für Ostafrika e.V., Sachsen Lotto, Fanö, Café lauritz, Pistrada, Radschlag, Südseite, Franz Morish, Räthgloben, Dankbar, Café Jeepney, Rusty Cat, renkli, GSF, Mein Liebes Frollein, Bike Department Ost, Rotor Bikes, Hotel Markgraf Leipzig, Elstermühle Kafferösterei & Studio 44.

Covermodel Sonja mit einem Bombtrack

Covermodel Sonja mit einem Bombtrack

Tom Gehler - De Ronde

Tom Gehler - De Ronde

 

Heft 2/2018

Erschienen am 02.08.2018

Den nächsten großen Meilenstein haben wir im August 2018 mit unserem dritten Magazin und einer Auflage von 3000 Stück erreicht. Wir widmen dem Jahrhundertsommer ein eigenes Sommer Spezial. Zur Leipziger Radnacht präsentierten wir unseren bebilderten Querschnitt durch Leipzig. Vom vierjährigen Kleinkind, dass das Radfahren in Sekundenschnelle gelernt hat bis zum Rentner, der ohne 20km im Sattel nicht auskommt. Wir lieben diese Ausgabe und entdecken den wahren WE RIDE LEIPZIG Spirit, denn es ist jeder einzelne Radfahrende, der das Bild der Stadt prägt. Es hat extrem viel Spaß gemacht diese Ausgabe zu produzieren und diese ganzen tollen Menschen kennenzulernen.

Partner im Heft:

Bike-Versicherung 24, Räthgloben, cityflitzer, bringmeinrad, Binova, Fahrradjäger, Pelago Bikes, ADFC Leipzig, Verbraucherzentrale Sachsen, Viva con Agua, Kettenreaktion, Bike Mobility Days, VIU Eyewear, imperii, Pistrada, Radschlag, Analog Café & Bar, Radrevier, de scale, Dankbar, Stadtradeln, Rusty Cat, Zitronengrau, Mein Liebes Frollein, GSF, Bike Department Ost, Rotor Bikes, Hotel Markgraf Leipzig, kineticworks & Hart & Herzlich.

Heft 1/2018

Erschienen am 10.04.2018

Im April 2018 stolpern wir mit dem zweiten Magazin immer wieder über dieses Thema: Nachhaltigkeit. Dass Radfahren gut für die Umwelt und die eigene Gesundheit ist, überrascht niemanden, schon klar. Aber was kann darüber hinaus noch erreicht werden? Wir erfahren von sozialen Projekten mit ghanaischen Wurzeln, radelnden Städten, nachhaltiger Mobilität, E-Bike Antriebe, die auf verschleißarme Mechanik setzen, Werkstätten, die lieber reparieren als immer alles neu zu kaufen, neue Fahrradparkhäuser, die auf dein Rad aufpassen, Reisende, die nicht aufzuhalten sind und Kurierdienste, die in wenigen Minuten deinen kompletten Haushalt organisieren. Mit einer Auflage von 2500 Magazinen über die Leipziger Fahrradkultur und spannenden Gästen warteten die Magazine an über 100 Spots auf dich!

Partner im Heft:

Jobrad, Ökolöwe, my boo, Binova, Fahrradjäger, RadFreund, bringmeinrad, spreadshirt, TiMMi Transport, Grüner Ring Leipzig, ADFC Leipzig, Breezer, Optik by Morrison, Herzschrittmacher für Ostafrika e.V., GSF, Martin Goetze, Rückenoase, Rothai, wellonga, SMQ Bike, Velocity, VIU Eyewear, TEAMBRENNER, Eisenhauer Bürokultur, Rotor Bikes, Bike Department Ost, Signuu, Mein Liebes Frollein, Getränkefeinkost, HAFEN & Gohliser Kiezgeflüster.

 
Marko im botanischen Garten Leipzig

Marko im botanischen Garten Leipzig

Alicia mit einem Fuji Feather

Alicia mit einem Fuji Feather

 

Heft 1/2017

Erschienen am 02.08.2017

Getreu dem Motto: “Einfach mal machen” fiel im Juni der Startschuss für unser erstes WE RIDE LEIPZIG Magazin mit 1200 Stück und dem großen Themenschwerpunkt Fahrraddiebstahl in Leipzig. Wir stellten noch ganz junge Unternehmen wie tex–lock und die Fahrradjäger aus Rostock vor, die sich diesem Thema mit innovativen Produkten widmeten und ebneten mit dem Artikel "Im Westen viel Bewegung" den Weg für unsere Radladenvorstellungen. Abseits vom Diebstahlthema soll Fahrradfahren aber Freude bringen und uns mit Leichtigkeit durch den Sommer 2017 tragen, daher geben wir auch genügend Tipps zum Lesen, Erkunden der Stadt und Erfrischen bei unseren Radstopps. Wer rastet, der rostet. Deswegen rollen wir mit Jule gemeinsam nach Nordeuropa dem Herbst entgegen und tüfteln am nächsten Magazin.

Partner im Heft:

Tex-Lock, Fahrradjäger, Pelago, Radfreund, Kiwibrause, Optik by Morrison, Pistrada, Rotor Bikes, Bike Department Ost, HaetteHaette, Hikari Bike, Grassi Museum, absolut GPS, JobRad, nextbike, TiMMi Transport, Herzschrittmacher für Ostafrika e.V.